Domaine des Molards

Domaine des Molards 15 Weine und über 650 Jahre Geschichte...

1352 existierte die Schweiz erst seit 61 Jahren. Glarus und Zug stiessen zu den Verbündeten. Ein gewisser Jacquet erhielt von den Grafen von Genf ein kleines Stück Land beim Weiler Les Baillets in der Gemeinde Russin, das er mit Reben bepflanzte. Hätte sich der Mann wohl vorstellen können, dass seine direkten Nachkommen dieses Land 650 Jahre später immer noch mit Respekt und Leidenschaft bearbeiten? 
Die Familie Desbaillet besitzt heute 20 ha Rebland und 5 ha Obstbäume. Ein günstiges Mikroklima und die kiesigen Böden erlauben es, eine Vielzahl unterschiedlicher Rebsorten unter idealen Bedingungen zu kultivieren. Eine Besonderheit des Guts ist seine "La Chaumaz" genannte Parzelle, deren Gefälle von 50% in einem für sein eher flaches Gelände bekannten Kanton besonders spektakulär ist. 

Domaine des Molards - die Weine

Domaine des Molards blanc Russin Genève AOC
Domaine des Molards blanc Russin Genève AOC Siehe Produktebeschrieb
  • m
Domaine des Molards rosé Russin AOC Genève
Domaine des Molards rosé Russin AOC Genève Siehe Produktebeschrieb
    Domaine des Molards rouge Russin Genève AOC
    Domaine des Molards rouge Russin Genève AOC Siehe Produktebeschrieb