Les Hauts de Gaffelière

 

la gaffeliere

Reben gedeihen auf dem Gelände des Bordelaiser Weinguts La Gaffelière seit der gallorömischen Epoche. Davon zeugen die Überreste, die Graf de Malet Roquefort 1969 ausgrub. Das Gut, jetzt im Besitz von dem Haus Bertrand Ravache, gehört zu den ältesten Weinbaubetrieben des Saint-Emilion.

Der Besitz von Château La Gaffelière erstreckt sich über 25 Hektaren mit einer zusammenhängenden Rebfläche von 22 Hektaren zwischen den Hügelparzellen von Château Ausone und Château Pavie. Die Weinberge sind in idealer Sonnenexposition nach Süden ausgerichtet, was den im Schnitt 35 Jahre alten Reben zugute kommt. Die Böden der Hanglagen sind lehmig-kalkig, am Hangfuss stärker kieselig. 

Les Hauts de la Gaffelière - die Weine

Les Hauts de la Gaffelière Bordeaux blanc AC
Les Hauts de la Gaffelière Bordeaux blanc AC Siehe Produktebeschrieb
    Les Hauts de la Gaffelière Bordeaux rouge AC
    Les Hauts de la Gaffelière Bordeaux rouge AC Siehe Produktebeschrieb
      Les Hauts de la Gaffelière Saint-Emilion AC
      Les Hauts de la Gaffelière Saint-Emilion AC Siehe Produktebeschrieb