Stockholm Nobel Prize Dinner 2019

Lunadoro

Nobelpreis-Gala: zusammen mit dem schwedischen Königshaus nur 1300 hochkarätige Gäste aus Behörden, Institutionen und der internationalen Presse 


LUNADORO, EIN NOBELPREIS-WEIN. PAGLIARETO NOBILE DI MONTEPULCIANO DOCG 2015 DER EINZIGE ITALIANER BEIM NOBELPREIS-GALADINNER IN STOCKHOLM


Simoni (Schenk): „Investitionen in Humankapital, Technologie und Territorium erfüllen uns mit außergewöhnlicher Befriedigung“. 


Stockholm (Schweden), 11. Dezember 2019 – „Nach der Auszeichnung „Tre bicchieri“  des renommierten Weiführers  „Vini d’Italia del Gambero Rosso“, die Goldmedaille bei Gilbert & Gaillard, hat unser Lunadoro Vino Nobile di Montepulciano DOCG Pagliareto 2015 nun auch den Nobelpreis „gewonnen“. Seine Eleganz und Komplexität überzeugte die Jury, die die Weine für das Gala-Bankett in der Stockholm City Hall auswählte, das hochkarätige Dinner im Anschluss an die berühmte Nobelpreisverleihung. Lunadoro, das Flaggschiff von Schenk Italian Wineries, ist das Ergebnis all unserer Investitionen in Humankapital, Technologie und in das Territorium und erfüllt uns mit außergewöhnlicher Befriedigung, was bestätigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind.”


Mit diesen Worten kommentiert Daniele Simoni, Geschäftsführer der Schenk Italian Wineries, die neueste internationale Eroberung von Lunadoro Pagliareto Vino Nobile di Montepulciano DOCG 2015, dem einzigen italienischen Wein, der während des Gala-Banketts in der Stockholm City Hall, serviert wurde, das Galadinner, das gestern Abend, Dienstag, den 10. Dezember, im Anschluss an die Verleihung des Nobelpreises stattfand. Neben der Mitgliedern des schwedischen Königshauses nahmen am Dinner 1.300 hochkarätige Gäste teil, darunter Vertreter der wichtigsten schwedischen Behörden und Institutionen, internationale Gäste und die internationale Presse.


Um auf die Tafel dieser Veranstaltung zu gelangen, musste  Lunadoro ein sorgfältiges Auswahlverfahren durchlaufen. Nachdem die Nobelpreis-Organisatoren die drei wichtigsten schwedischen Importeure gebeten hatten, jeweils 15 Weine aus der ganzen Welt auszuwählen, ernannten sie eine Jury aus Weinexperten, darunter den Sommelier und den Chefkoch der Zeremonie, die drei Weine auswählten, die das Menü begleiteten. Als einziger italienischer Wein auf der Tafel des Nobelpreises wurde Lunadoro, neben der Champagne Brut „Les Folies de la Marquetterie“ und dem Weißwein Weingut Jurtschitsch 2017 Eiswein Grüner Veltliner, zum Rotwein par excellence gewählt. Eine einzigartige Leistung für dieses kleine, aber immer mehr beachtete Projekt, das nach dem Erwerb durch Schenk Italian Wineries dank der Arbeit von erfahrenen Agronomen und Önologen des Konzerns eine Reihe von Erfolgen erzielt hat, die dem  stetig ansteigenden Qualitätsniveau der produzierten Weine Rechnung tragen.


Il Lunadoro Pagliareto Vino Nobile di Montepulciano DOCG 2015 ist das Ergebnis eines wirklich außergewöhnlichen Jahrgangs, der die Produktion eines einzigartigen, intensiven und eleganten Weins ermöglicht hat, der den Vino Nobile di Montepulciano DOCG schlechthin darstellt, ein Name, der im Ausland und in Nordeuropa immer mehr von sich reden macht.

Lunadoro begleitete den raffinierten zweiten Gang des Galamenüs,  der bis 19 Uhr am selben Tag streng geheim gehalten wurde: die mit schwarzen Pfifferlingen, Thymian und Zitrone gefüllte Ente, begleitet von Kartoffeln mit karamellisiertem Knoblauch, goldene Rote Beete in würzigem Essig eingelegt und serviert mit Wirsing und geräucherten Shiitake-Pilzen, Ofenzwiebeln und Fichtenöl.

Lunadoro

Lunadoro Pagliareto Vino Nobile di Montepulciano DOCG
Lunadoro Pagliareto Vino Nobile di Montepulciano DOCG Siehe Produktebeschrieb
  • m
Lunadoro Quercione Riserva Vino Nobile di Montepulciano DOCG
Lunadoro Quercione Riserva Vino Nobile di Montepulciano DOCG Siehe Produktebeschrieb
  • m